Biographie

Wann

Was

1953 geboren in Luzern, Schweiz
1972 – 1974 Schauspielausbildung in Zürich und Wien
1974 Umzug nach Berlin
1975 – 1976 Sechs monatige Studienreise durch Mexiko und die USA
1976 Beginn der eigenen künstlerischen Tätigkeit
1977 – 1983 Mitarbeit bei Theater- und Filmproduktionen; Kostüm
1977 – 1981 Mitglied der Galerie am Moritzplatz, Berlin
1977 – 1994 Performances, Aktionen, Ausstellungen in Berlin und Europa
1985 Arbeitsstipendium, Senator für kulturelle Angelegenheiten, Berlin
1987 Projektförderung durch den Kunstfonds e.V., Bonn
1987 – 1991 Lehrauftrag an der Hochschule der Künste, Berlin FB 10; Kostüm
1991 Projektförderung durch das Berliner Künstlerinnen Programm
1993 Filmprojektförderung, Junge Akademie der Künste, Berlin
1994 Umzug in die USA, Artstudio on the Hallauer Ranch

Erhaltene Preise und Stipendien

Wann

Was 

Von wem

2002 Gast-Studio Karl Hofer Gesellschaft, Berlin
2001 1. Place for Egg-Art SYV Grange Hall, Los Olivos
1998 Symposium „Visuelle Dialoge“ Künstlerinnenhof „Die Höge“, Bassum
1993 Filmprojektförderung Akademie der Künste, Berlin
1992 Materialförderung Künstlerinnenprogramm, Berlin
1991 Projektförderung Künsterlinnenprogramm, Berlin
1988 Filmförderung Filmhaus Hamburg e.V.
1987 Projektförderung Kunstfonds Bonn e.V.
1985 Arbeitsstipendium Senator für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin